Verliebt in den Freund meiner Mutter

geheime liebe

Die meisten Mädels kennen das Gefühl bestimmt, schon mal heimlich in jemanden verliebt gewesen zu sein, der es auf keinen Fall wissen darf. So geht es mir gerade. Nur ist mein heimlicher Schwarm nicht in meiner Schule oder irgendein Star, sondern der neue Freund meiner Mutter 🙁

Nicht, dass ihr jetzt denkt, ich würde auf ältere Männer stehen und habe einen Vaterkomplex! Das stimmt auf gar keinen Fall. Das Ding ist, dass mich meine Mutti sehr früh bekommen hat. Da war sie selbst gerade mal 17 und somit ist unser Altersunterschied nicht sehr groß und sie war schon immer mehr wie eine Freundin für mich als meine Mutter. Ich bin gerade 15 und der neue Freund meiner Mutter vier Jahre jünger als sie. Das heißt, ich habe mich in einen 28jährigen verliebt und weiß nicht, was ich jetzt machen soll?!?

Klaro sagen viele, dass ich ihn mir einfach aus den Kopf schlagen soll, aber das ist leichter gesagt als getan, vor allem, wenn wir uns jeden Tag über den Weg laufen, zusammen Abendbrot essen und zusammen auf der Couch hocken und Filme gucken. Er ist einfach echt toll und so locker und nett zu mir und wir haben uns von Anfang an total super verstanden.

Mein Vater ist schon vor ein paar Jahren bei uns ausgezogen, weil sich meine Eltern nicht mehr vertragen haben, aber zu ihm habe ich oft und sehr guten Kontakt und er hat auch nichts gegen den neuen Freund von Mama. Nur darüber reden kann ich mit meinem Vater natürlich nicht. Der würde sofort ausrasten und es meiner Mutter erzählen. Meinen Freundinnen traue ich es mich auch nicht zu sagen. Immerhin ist meine heimliche Liebe ja doch etwas älter und meine Mädels stehen eher auf gleichaltrige Typen. Die würden mich dann also bestimmt auch auslachen und komisch finden. Also steh ich mit meinen Gefühlen komplett alleine da und kann mich nur meinem Tagebuch anvertrauen.

Darin habe ich meine Gefühle schon aufgeschrieben und hoffe so, irgendwie über ihn hinwegzukommen. Aber bisher hat das noch nicht geholfen und alle Typen in meinem Freundeskreis oder in der Schule können einfach nicht mit Timo (so heißt er) mithalten. Er sieht einfach toll aus, ist witzig, albert mit mir rum und verbringt auch viel Zeit mit mir. Meine Mutter freut das natürlich, weil sie meint, wir würden uns so super verstehen und sie ist froh, dass ich den neuen Mann an ihrer Seite akzeptiere…Wenn sie wüsste, wie es wirklich in mir aussieht.

In meinem Zimmer stelle ich mir vor, wie Timo und ich zusammen sind, uns küssen und einfach ein tolles Paar sein könnten. Ich genieße jede Sekunde mit ihm und habe irgendwie die Hoffnung, dass er sich vielleicht irgendwann auch in mich verliebt. Für meine Mutter wäre das aber der Weltuntergang und ich glaube, unsere Beziehung wäre danach komplett kaputt, wenn es soweit kommen sollte. Deshalb weiß ich einfach nicht, was ich machen soll. Einerseits wünsche ich mir, dass Timo Gefühle für mich entwickelt, andererseits will ich auch nicht, dass meine Mutti traurig ist.

Das ist einfach alles total kompliziert und ich weiß einfach nicht wie ich mich verhalten soll. Vielleicht tut mir auch ein bisschen Abstand zu Timo ganz gut und vielleicht treffe ich ja auch bald einen anderen Jungen in meinem Alter. Aber bis es soweit ist, ist es einfach total schwer Timo und meine Mutter zusammen zu sehen und ihr Geturtel zu ertragen. Irgendwie bin ich dann schon eifersüchtig auf meine Mutter und wünschte, sie hätte Timo nie getroffen. Zu Hause muss ich aber natürlich gute Miene zum bösen Spiel machen.

Was würdet ihr an meiner Stelle machen? Wart ihr auch schon mal heimlich verliebt? Ich weiß einfach nicht, wie ich mich verhalten soll 🙁

Bildquelle: Quinn Dombrowski (CC BY-SA 2.0)

Speak Your Mind

*