Petting auf dem Sportplatz

Paerchen auf Huegel

Ich (16) und ein Junge, den ich schon lange kenne, aber eigentlich nichts mit ihm so wirklich zu tun hatte, war auch 16 .  Es war Kirmes und ich hatte schon etwas viel getrunken und er auch . Da ich meine Freundinnen verloren hatte, habe ich ihn gefragt, ob er sie mit mir zusammen suchen geht.

Das taten wir auch bis wir an unserem Sportplatz waren und er meinte : “Guck mal, unser Sportplatz ist viel geiler stimmt’s?”  und ich ihn nur verwirrt anguckte und er mich dann küsst . Erst war es schön leidenschaftlich und dann wurde es wild. Er presste mich gegen eine Mauer und das Küssen wurde wilder und er fing an sich an mir zu reiben. Ich war total erregt und machte die Bewegungen mit. Er ging mir unters T-shirt und ich fasste ihn in den Schritt und massierte seinen Penis. Dann ging er in meine Hose. Ich wollte es erst nicht, dann hat er aufgehört. Später wollte er es noch mal probieren in meine Hose zu fassen und dann habe ich es zugelassen. Er fingerte mir einen und es war so schön und bin gekommen. Er konnte es so gut, das war richtig schön. Dann hat er aufgehört und er meinte:  “Bläst du mir einen?” . Ich hatte voll Angst was falsch zu machen, doch er meinte: “Probier es einfach. Du wirst nichts falsch machen.”  Daraufhin fing ich an.  Er stöhnte ein wenig und  dann zog er mich nach einer Weile wieder hoch und meinte, ob wir es tun wollen.  Ich sagte mit erregter Stimme Nein. Ich wollte mein erstes mal nicht draußen auf einer Bank haben.  Ich hab es mir anders vorgestellt.

Dann hab ich meine Hose wieder angezogen und er auch und dann sind wir getrennt weggegangen. Das letzte was er gesagt hat war: “Das erzählen wir keinen weiter, ok ?”  Da habe ich zugestimmt. Als ich dann zu Hause war, schrieb mich meine Cousine an und meinte, ob das stimmt und ich: ” Nein! Hallo ,was denkst du eigentlich?”  Dann ist mir erstmal klar geworden, was ich gemacht habe. Ich habe mich voll schlecht gefühlt danach , aber ändern kann man nichts mehr daran-Leider !

Dann war ich in dem Ort, wo er gewohnt hat und die ganzen Kumpels nannten mich Schlampe und ich fand das eigentlich mega komisch, weil er mir noch gesagt hat, dass er und ich das niemanden sagen sollen. Ich hab’s nicht gemacht, aber er schon.  Ich glaube Jungs sagen das, um sich cool zu fühlen : “Jo Alter ich hab dich fast gefickt oder die Geile hat mir schon einen geblasen”. Bei den Mädchen heißt es sofort Schlampe. Jungs, guckt mal lieber erst bei euch und dann können wir mal weiter reden (Nicht an alle Jungs gemeint, es gibt auch andere, die romantisch sind, liebevoll und denen man alles erzählen kann).  Aber Mädels, egal wie oft sie dich Schlampe nennen, desto mehr musst du es irgnorieren, denn das können sie alle nicht haben. Ich hab einen richtig in die Eier getreten und jetzt sagt er gar nichts mehr .

 

Bildquelle: pixajen (CC BY 2.0)

Speak Your Mind

*