Das erste Mal vom Freund gefingert

Mann küsst Frau am Rücken

Meine ersten sexuellen Erfahrungen habe ich damals mit 13 Jahren gemacht, als ich über eine Bekannte mit meinem ersten Freund zusammengekommen bin. Wir haben uns auf einer Silvesterparty kennen und lieben gelernt und waren danach eigentlich sofort ein Paar.

Rumgeknutscht haben wir an dem Abend schon, aber weiter sind wir erstmal nicht gegangen. Ich wollte ihn schon besser kennenlernen bevor ich mit ihm weitergehen wollte und so haben wir unzählige Nachmittage entweder bei ihm oder bei mir zu Hause verbracht, erzählt, gelacht und natürlich unsere Körper erforscht.

Irgendwann kamen wir dann auf die Idee, dass es voll schön wäre beim anderen zu übernachten. Also habe ich meine Mutter gefragt, ob das OK wäre und zur Tarnung auch noch meine ABF eingeladen. Ich wollte auf jeden Fall ausschließen, dass meine Eltern denken, ich hätte Sex im Kopf oder würde mit ihm das erste Mal schlafen. Deshalb musste meine Freundin herhalten und mit uns den Abend verbringen. Daher hat meine Mutter dann auch zugestimmt und mein Freund durfte tatsächlich bei mir schlafen.

Als es schon später wurde, haben wir auch irgendwann aufgehört rumzualbern, meine Freundin war irgendwann müde und wollte eigentlich nur noch schlafen. Für mich und meinen Freund fing der Abend dann erst aber so richtig an und sobald das Licht aus war, fingen wir auch gleich an zu knutschen. Ich wollte auf keinen Fall, dass meine Freundin aufwacht, also haben wir alles ganz heimlich unter der Decke und so leise wie möglich gemacht. Irgendwann fingen seine Hände dann auch an zu wandern. Erst hat er mich sanft am Rücken gestreichelt und ist dann unter mein T-Shirt gewandert. Dort hat er meine Brüste geknetet und ich war schon ziemlich erregt und wollte nun auch seinen Körper erforschen.

Erst strich ich ihm langsam über den Oberkörper und bin dann vorsichtig zu seiner Boxershorts vorgewandert. Ich hab auch gleich gemerkt, dass ihm meine Berührungen gefallen, als ich nämlich wie zufällig an seinem steifen Glied vorbeigekommen bin, konnte er sich ein leises Stöhnen nicht verkneifen.

Danach ist er mir auch ins Höschen gegangen und hat an meinem Kitzler gespielt. Danach ist er erst mit einem Finger in mich eingedrungen und danach mit zwei Fingern. Anfangs fand ich das Gefühl eher unangenehm und sogar etwas schmerzhaft. Ich weiß nicht, ob es daran lag, dass ich zu aufgeregt war oder ich noch mein Jungfernhäutchen hatte, aber mein erster Gedanke war: Wann hört das wieder auf?

In schnellen Bewegungen hat er seine Finger in mir vor und zurück bewegt, um mir so schöne Gefühle zu bereiten. Ich habe ihm natürlich nicht gesagt, dass ich eigentlich Schmerzen habe und dachte mir, ich muss da jetz eben durch. Um ihn nicht zu entmutigen, habe ich auch gestöhnt, aber das wie gesagt eher vor Schmerz als vor Erregung.

Ich war froh, als es dann vorbei war. Mein erstes Mal Fingern war also kein so tolles Erlebnis, aber danach wurde es besser. Ich glaube ja bis heute, dass er mich damals entjungfert hat. Bei meinem ersten Mal Sex hatte ich nämlich gar keine Schmerzen.

Trotzdem war es sehr aufregend und ich werde diese Nacht niemals vergessen. Meine Freundin ist übrigens nicht wach geworden oder sie hat bis heute dicht gehalten und mir nicht verraten, wenn sie doch was mitbekommen hat 🙂

 

Bildquelle: kainr (CC BY 2.0)

Comments

  1. cookisliefe says:

    ich bin 13 jahre alt und ich habe mit 3 anderen freundin bei meiner freundin geschllafen da ihre eltern nicht da waren ich bin ein mädchen und da waren noch 2 mädchen und 3 jungs meine freundin bei der ich mit freunden geschlafen habe hat sich mit einem jungen abgeleckt den sie erst 2 tage kannte und ich muss erwähnen wir waren alle stone (bekifft) ich habe mich dan mit meinem Ex (16) zusammen gelegt und er hat michr mega schön angefast ich wünschte da wäre mehr passirt ich stehe immer noch auf ihn und dan waren dort noch eine freundin die hat nich gekifft und hat auch nichts mit den typen gemacht dann war da noch ein junge er ist sowas wie eine freundschaft plus er ist süß und (14)

Speak Your Mind

*